Latest Posts

Cobots producted by Universal Robots

Cobots gibt es heute in vielen unterschiedlichen Varianten. Sehr beliebt sind Cobots producted by Universal Robots. Wenn Sie sich für Cobots von Universal Robots...

Im Gespräch mit Markus Wischenbart spricht der Präsident von Lifestyle Holidays über Tourismus, Wirtschaft und den Lebensstil, den Sie verdienen!

Seit seiner Ankunft in der DR-Tourismusbranche hat Markus Wischenbart von Anfang 2002 an sein Motto „Alles ist möglich“ verkörpert. Markus hatte eine Vision von...

“Ein Katalysator für eine Kinderwelt”: die Mission einer Stadt, Altruismus zu verbreiten

Es war 2018. Der Brexit stand vor der Tür, Sparmaßnahmen und die Kulturkriege tobten, als eine Gruppe von Menschen, die im Jamyang Buddhist Center...

Lassen Sie den Laden fallen: Können Sie im September nur gebrauchte Kleidung kaufen?

Was als Strom begann, ist zu einer Welle geworden: Immer mehr Käufer fordern nachhaltigere und ethischere Kleidung. Vor der Coronavirus-Pandemie hatte sich der Umsatz mit...

Abendkasse: ‘Tenet’ debütiert bei Wiedereröffnung der US-Theater auf 20 Millionen US-Dollar, weltweit fast 150 Millionen US-Dollar

In einem entscheidenden Moment für die verwüstete Abendkasse startete Christopher Nolans Tenet am langen Labor Day-Wochenende im Inland mit 20,2 Millionen US-Dollar, als weitere US-Kinos nach fast sechsmonatiger Schließung aufgrund der neuartigen Coronavirus-Pandemie wieder ernsthaft eröffnet wurden.

Die Liste enthält Vorschauen sowohl in den USA als auch in Kanada.

In Zeiten vor der Pandemie würde ein Inlandsstart von 20,2 Millionen US-Dollar Anlass zu großer Sorge geben (es ist Nolans niedrigster Stand seit The Prestige im Jahr 2006). Angesichts der aktuellen Umstände – einschließlich der begrenzten Kapazität und der Tatsache, dass nur 65 Prozent des US-Marktes offen sind – sollte Tenet jedoch immer deutlich unter Nolans neueren Filmen liegen. Und es erzielte mit Sicherheit den höchsten Bruttogewinn im Inland aller Filme, die seit der Wiedereröffnung der Kinos veröffentlicht wurden.

“Während unsere Ergebnisse im Inland positive vergleichbare Theaterindikatoren im Vergleich zu früheren Filmen wie Dunkirk zeigen , gibt es buchstäblich keinen Kontext, in dem die Ergebnisse einer Filmeröffnung während einer Pandemie mit anderen Umständen verglichen werden könnten”, so Warner Bros. sagte bei der Ankündigung der Einnahmen. “Wir befinden uns in einem beispiellosen Gebiet, daher wären Vergleiche mit der Welt vor COVID ungerecht und unbegründet.”

Shawn Robbins, Chefkassenanalyst bei Boxoffice Pro, stimmt zu: “Die Eröffnung des Films ist bereits ein großer symbolischer Erfolg, während das finanzielle Endergebnis erst objektiv beurteilt werden kann, wenn wir eine bessere Vorstellung davon haben, wie die globale Erholung Wochen oder Wochen nachverfolgt.” sogar Monate später. “

Die Erzählung ist in Übersee viel heller, wo viele Länder schneller wiedereröffnet werden konnten als die USA. International hat Tenet an den ersten beiden Wochenenden 126 Millionen US-Dollar für eine frühe globale Summe von 146,2 Millionen US-Dollar verdient. In China wurden 30 Millionen US-Dollar eingespielt, um hinter dem lokalen chinesischen Kriegsepos The Eight Hundred auf Platz 2 zu kommen (einige hatten gedacht, Tenet könnte mehr tun, aber es ist immer noch Nolans größte Eröffnung im Reich der Mitte).

Warners glaubt, dass Tenet in den Kinos länger laufen wird als gewöhnlich, im Gegensatz zu einem Mega-Eröffnungswochenende. Die meisten Analysten sind sich einig, dass der Film weltweit 500 Millionen US-Dollar verdienen soll. Wenn dies nicht der Fall ist, wird es wahrscheinlich Geld verlieren.

“Die internationalen Holds sind bislang sehr stark, und diese könnten einen Frühindikator dafür liefern, was von Nordamerika zu erwarten ist, wenn sich die großen Märkte schließlich wieder öffnen und der Film einen weit geöffneten Korridor ohne praktisch große Konkurrenz und die stetige Rückkehr der Kinogänger betrachtet Zeit, einschließlich derer, die noch nicht wissen, dass die Kinos wieder geöffnet haben “, bemerkt Robbins.

Nolans Film ist der erste Hollywood-Zeltmast, der in der COVID-19-Ära mutig auf der Leinwand debütierte. Die Veröffentlichung eines Titels mit großem Budget ist derzeit ein großes Glücksspiel für Warners , wenn man bedenkt, dass Tenet vor der Vermarktung ein Produktionsbudget von 200 Millionen US-Dollar hat. Unter anderem sind Los Angeles und New York City – die beiden größten Kinomärkte des Landes – immer noch gesperrt.

Letzte Woche, als Tenet sich auf die Eröffnung in den USA vorbereitete, wurde die Liste der Staaten, die in Bezug auf Kinos vollständig geschlossen waren, auf drei (New York, North Carolina und New Mexico) reduziert, als New Jersey und Maryland eröffnet wurden. Zu den Staaten, die nur teilweise geöffnet sind, gehört Kalifornien, wo jetzt Kinos in San Diego geöffnet sind.

Tenet mit John David Washington, Robert Pattinson, Elizabeth Debicki, Dimple Kapadia, Michael Caine und Kenneth Branagh erhielt einen B CinemaScore.

Der Film machte große Geschäfte in Imax-Kinos, wo Tenet auf 43 Märkten 11,1 Millionen US-Dollar verdiente, was 14,2 Prozent der gesamten Wochenendkasse entspricht.

Warners und Nolan, ein bekannter Verfechter des Kinoerlebnisses und Theaterbesitzer, wollten den Theaterbesitzern bei ihrer Wiedereröffnung einen hochkarätigen Titel verleihen. Tenet sollte ursprünglich Mitte Juli eingeführt werden, bevor es mehrmals verschoben wurde. Die meisten Hollywood-Studios haben den Herbstkorridor in Bezug auf ihren Big-Budget-Tarif verlassen.

Zum Beispiel zog Disney Mulan aus seinem Kinostart in den USA und ausgewählten Märkten heraus und entschied sich stattdessen für eine Premium-Veröffentlichung zum Labor Day auf Disney +. Mulan ist jedoch in einigen internationalen Märkten, einschließlich China (11. September), immer noch auf der Leinwand zu sehen. Am Wochenende verdiente Mulan in einer Handvoll asiatischer Gebiete starke 5,9 Millionen US-Dollar und verzeichnete sowohl in Singapur als auch in Thailand das bisher umsatzstärkste Wochenende.

Am zweiten Wochenende schätzt 20th Century und Disneys The New Mutants einen viertägigen Arbeitsaufwand von 3,5 Millionen US-Dollar für einen elftägigen Inlandsumsatz von 12,3 Millionen US-Dollar bis Montag (der Film wurde von Kritikern aufgespießt). In Übersee wurden 4,2 Millionen US-Dollar von einer Reihe von Märkten eingenommen.

Der Road-Rage-Thriller Unhinged von Solstice Studios schätzt einen viertägigen Bruttogewinn von 1,7 Millionen US-Dollar für eine inländische Bilanz von 11,3 Millionen US-Dollar. Der Indie-Road-Rage-Thriller mit Russell Crowe wurde vor drei Wochenenden eröffnet und war die erste Neuerscheinung, die in den USA auf Kinoleinwand erschien, als die Kinos wieder eröffnet wurden.

Latest Posts

Cobots producted by Universal Robots

Cobots gibt es heute in vielen unterschiedlichen Varianten. Sehr beliebt sind Cobots producted by Universal Robots. Wenn Sie sich für Cobots von Universal Robots...

Im Gespräch mit Markus Wischenbart spricht der Präsident von Lifestyle Holidays über Tourismus, Wirtschaft und den Lebensstil, den Sie verdienen!

Seit seiner Ankunft in der DR-Tourismusbranche hat Markus Wischenbart von Anfang 2002 an sein Motto „Alles ist möglich“ verkörpert. Markus hatte eine Vision von...

“Ein Katalysator für eine Kinderwelt”: die Mission einer Stadt, Altruismus zu verbreiten

Es war 2018. Der Brexit stand vor der Tür, Sparmaßnahmen und die Kulturkriege tobten, als eine Gruppe von Menschen, die im Jamyang Buddhist Center...

Lassen Sie den Laden fallen: Können Sie im September nur gebrauchte Kleidung kaufen?

Was als Strom begann, ist zu einer Welle geworden: Immer mehr Käufer fordern nachhaltigere und ethischere Kleidung. Vor der Coronavirus-Pandemie hatte sich der Umsatz mit...